pk components GmbH
Wilhelm-Maisel-Straße 26
90530 Wendelstein

Telefon: +49 9129 40 58 - 0
Telefax: +49 9129 40 58 - 159

Produktneuheiten|Themen|Downloads

/Ressourcen
Produktneuheit

22. Dezember 2021

Besonders zuverlässige AC/DC-Wandler für 10W, 15W und 25W

Die Erweiterung der LH-Serie ist mit einer MTBF bis zu 500.000 Std. spezifiziert.

Produktneuheit

14. Dezember 2021

Erweiterung der NPIS Serie von NIC Components

Die geschirmten Induktivitäten für hohe Ströme von NIC Components werden mit einer AEC-Q200 Qualifizierung ergänzt.

Produktneuheit

01. Dezember 2021

ATM Steckverbinderserie umspritzt von Conec

CONEC bietet eine umspritzte Variante der ATM–Ventilsteckverbinder und schafft somit eine Ausführung, die einen optimalen Schutz gegen äußere Einflüsse in rauen Umgebungen.

Produktneuheit

17. November 2021

Hybrid-Aluminium Elektrolyt-Kondensator mit Temperaturfestigkeit 150°C von NIC

Die NSPE-UT-Serie von NIC Components bietet eine lange Lebenszeit mit mehr als 22.000h bei 125°C.

Varistor und Gasableiter in einem Bauelement kombiniert

Die Verschaltung eines Varistors mit einem Gasableiter kombiniert die positiven Eigenschaften beider Bauelemente in einem.

DC-Stromverbindung, industriell gedacht

Es ist manchmal weniger bekannt, dass die Kabel-Buchse Verbindung bei Gleichstromversorgungen in industriellen Anwendungen einen höheren Qualitätsstandard haben sollte, um der geforderten Langlebigkeit zu entsprechen. 

Phoenix Contact - Gehäusekits für die Distribution

Mit den Gehäusekits bzw. -sets werden ausgewählte Gehäusegrößen aus dem Standardprogramm angeboten. Sie beinhalten für eine Zusammenstellung eines gebrauchsfähigen Gehäuses alle erforderlichen Artikel und sind bestellbar ab der Menge 1. Sie sind auschließlich über die Vertragsdistribution des Herstellers erhältlich.

Passgenaue Netzfilter, EMV-Filter und Entstörbauelemente

Bei der Entstörung im Netz- und Leitungsfiltern ist eine besondere Flexibilität und Beratungsintensität gefordert. Mit dem Hersteller Eichhoff bieten wir genau das.

Fehler und Fallen beim Design mit niederohmigen Strommesswiderständen (Shunts) vermeiden

Die Grundidee, einen niederohmigen Shunt zu verwenden, um eine kleine Spannung proportional zum Stromfluss zu erzeugen, ist sehr alt. Obwohl diese einfache Anwendung des Ohmschen Gesetzes leicht verständlich ist, gibt es einige Fehlerquellen.

Die Analyse der Überspannungspfade am Beispiel einer Stromversorgung und Netzteiles

Die Betrachtung der Pfade von Überspannungen sollte im Schaltungsdesign von Anfang an mit dabei sein. 

Downloads

Linecard 2021

Passive Bauelemente | Elekromechanische Bauelemente | Module und Werkzeuge

Teilen auf: