pk components GmbH
Wilhelm-Maisel-Straße 26
90530 Wendelstein

Telefon: +49 9129 40 58 - 0
Telefax: +49 9129 40 58 - 159

/Ressourcen/Empfohlene Bauelemente/Strommesswiderstände Shunts von TT Electronics

Widerstände mit Kelvinkontaktierung verbessern die Genauigkeit von Strommessungen

Für die Messung von Strömen wird gerne das einfache Prinzip der Wandlung eines Stromes in eine proportionale Spannung mit Hilfe eines Widerstands benutzt. Der zu messende Strom fließt durch einen Widerstand mit einem bekannten Wert. Der entstehende Spannungsabfall kann dann über eine angeschlossene Messvorrichtung in den Stromwert zurückgerechnet werden. Dieser Spannungsabfall resultiert jedoch prinzipbedingt in einen Leistungsverlust und eine Wärmeentwicklung. Um das zu minimieren muss der Widerstandswert möglichst klein gehalten werden. Zur Anwendung kommen deshalb speziell entwickelte Widerstände (Strommesswiderstände, Shunts), deren Werte sich im Bereich von Milliohm oder sogar µOhm bewegen. So können Spannungsabfälle über die Anschlusskontaktierung des eigentlichen Widerstandselementes und sogar der Verlötung des Bauelementes im Verhältnis zu groß werden und einen unerwünschten Fehler darstellen.

Abhilfe schafft die sogenannte Vierleiter- oder Kelvinkontaktierung. Bei dieser wird die Kontaktierung des Strompfades und der Spannungsmessung aufgeteilt. Das hat zur Folge, das der Pfad der Spannungsmessung nicht mehr vom zu messenden Strom durchflossen wird und nur noch der entscheidende Spannungsabfall am Widerstandselement gemessen wird. Der Spezialist für Festwiderstände TT Electronics hat spezielle Serien hierfür entwickelt.

Hauptmerkmale

  • Vierleiter-Anschlüsse in Kelvin-Ausführung in SMD
  • Widerstandswerte: 0,2 bis 5 mΩ 
  • Maximale Belastbarkeit: Bis 5W
  • Geringe Induktivität: <3nH
  • Toleranz: ±1%
  • TCR: ±25 bis ±75ppm
  • Gullwing oder J-Hook-Design sorgt für einen Abstand des Widerstandselementes von der Leiterplatte
  • AEC-Q200 qualifiziert
  • Robust gegenüber Überspannungen (Surge)

Anwendungsgebiet

  • Stromversorgungen
  • Antriebe
  • Batterieüberwachung
  • Solarzellenüberwachung
  • Prozessüberwachung

Anwendernutzen

  • Mit Vierleiter-Anschluss Minimierung des Messfehlers in der Messleitung
  • Ermöglicht geringere Widerstandswerte
  • Verringerung der Wärmeverluste

Übersicht Serien Strommesswiderstände mit Vierleiterkontaktierung

Serie LRMAP2726 LRMAP4026
Widerstandswerte 0,2 bis 5 mOhm 0,2 bis 3 mOhm
Belastbarkeit 2 bis 5W 4 bis 5W
TCR ±25 bis ±50 ±50 bis ±75
Toleranz 1% 1%
Induktivität <3nH <3nH
Temperaturbereich –55 bis +170°C –65 bis +170°C
Anschluss J-Hook Gull-Wing
AEC-Q200 pending Ja
Abmessungen (LxBxHmax) 6,9 x 6,6 x 3,8mm 10,1 x 6,6 x 3,0mm
Datenblätter LRMAP2726 LRMAP4026

 

Verfügbare Muster

Artikelnummer Beschreibung Hersteller Stückzahl
TT_LRMAP2726.jpg LRMAP2726B-1L0FT14-M Shunt 1mOhm 5W 1%, Muster Datenblatt TT Electronics 100 Muster anfordern
TT_LRMAP2726.jpg LRMAP2726B-L50FT14-M Shunt 0,5mOhm 5W 1%, Muster Datenblatt TT Electronics 100 Muster anfordern
TT_LRMAP2726.jpg LRMAP2726C-3L0FT14-M Shunt 3mOhm 3W 1%, Muster Datenblatt TT Electronics 100 Muster anfordern
TT_LRMAP2726.jpg LRMAP2726E-L20FT14-M Shunt 0,2mOhm 5W 1%, Muster Datenblatt TT Electronics 100 Muster anfordern

Verwandte Themen

Teilen auf: