pk components GmbH
Wilhelm-Maisel-Straße 26
90530 Wendelstein

Telefon: +49 9129 40 58 - 0
Telefax: +49 9129 40 58 - 159

/Ressourcen/Empfohlene Bauelemente/Quarze im CM Gehäuse von Auris

Quarz-Gehäuse mit Epoxy-Abdichtung von Auris

Quarze in SMD Gehäusen bestehen meist aus keramischen Grundkörpern mit verschweißten Deckeln. Die Technologie ist gängig und ist seit vielen Jahren im Einsatz. Diese Gehäuse werden nur von einer handvoll Herstellern gefertigt und gelten als preisintensiv sowie unflexibel in der Verfügbarkeit. Tatsächlich bestimmt diese Gehäuseart ca. die Hälfte des Preises des gesamten Bauteiles. Neue kostengünstigere Lösungen drängen sich auf.

Als Alternative beitet der Hersteller Auris ein keramisches Gehäuse an, dessen Deckel mit einem Epoxy verbunden wird, um die gewünschte Dichtigkeit herzustellen. Die Eigenschaften des aktven Quarz-Elementes, und das ist entscheidend, bleiben im Vergleich zum herkömmlichen Gehäuse unverändert.

Applikationen

  • Taktgebung Controller, Mikroprozessoren

Hauptmerkmale

  • Frequenzbereich 6 bis 54MHz
  • Toleranz: ±10 bis ±30ppm
  • Toleranz über Temperatur: ±20 bis ±50ppm
  • Betriebstemperatur: -20 bis +70°C
  • Lastkapazität: 6pF ~ series
  • Bauformen (mm): 2016, 3225, 5032, 7050

Anwendernutzen

  • In der Regel kostengünstiger als keramische SMD Gehäuse mit verschweißtem Deckel
  • Verbesserte Lieferzeiten und Flexibilität

Übersicht Quarze CM Serie im keramischen SMD Gehäuse

Bauform

Frequenzbereich

Toleranz

Tol. über Temp.

Lastkapazität

Abmessungen

CM2016 (4 Pad)16 bis 54MHz

±10 bis ±30ppm

±20 bis ±50ppm

6pF ~ series2,0 x 1,6 x 0,7mm
CM3225 (4 Pad)

12 bis 54MHz

±10 bis ±30ppm

±20 bis ±50ppm

10pF ~ series3,2 x 2,5 x 0,8mm
CM5032 (2/4 Pad)

8 bis 32MHz

±20 bis ±30ppm

±20 bis ±50ppm

10pF ~ series5,0 x 3,2 x 1,1mm
CM7050 (2/4 Pad)

8 bis 30MHz

±20 bis ±30ppm

±20 bis ±50ppm

10pF ~ series7,0 x 5,0 x 1,45mm

Wir unterstützen Sie gerne bei der Artikel- und Musterauswahl.

Download als pdf

Teilen auf: