pk components GmbH
Wilhelm-Maisel-Straße 26
90530 Wendelstein

Telefon: +49 9129 40 58 - 0
Telefax: +49 9129 40 58 - 159

/Mediathek/News/ESD-Schutz für Drehcodierschalter P36 PTR Hartmann

ESD-Schutz für Drehcodierschalter P36

PTR Hartmann | 01.04.2021

Die ESD-Festigkeit ist ein wichtiges Thema in der Elektronikproduktion, Industrieelektronik, Computertechnik, Telekommunikationstechnik und Automobilelektronik.

Bei Drehcodierschaltern mit Metallabdeckung ist der ESD-Schutz ein großes Problem, d.h. eventuelle schnelle Entladungen springen beim Betätigen des Drehcodierschalters von dem Schraubendreher auf den Drehcodierschalter und von dort direkt auf empfindliche Bauteile der Leiterplatte.

Bisher standen für die P36-Drehcodierschalter des Herstellers PTR HARTMANN spezielle Betätiger zur Verfügung, die sogenannten „Mexikanerhüte“, um die Luft- und Kriechstrecken vom Betätiger zur Leiterplatte zu vergrößern, das schnelle Entladen zu verhindern und den ESD-Schutz empfindlicher Bauteile zu gewährleisten.

Nun steht eine Version des P36THR mit ESD-Pin zur Verfügung. Über diesen zusätzlichen Anschlusspin lässt sich die elektrostatische Entladungsspannung gezielt auf die Leiterplatte abführen, so dass sie über geeignete Schutzmaßnahmen, z.B. einen großen elektrischen Widerstand abfließen kann.

Der P36THR ist reflowfähig mit THR Pins, wobei auch der ESD-Pin als THR Pin ausgeführt ist.

Technische Daten P36THR

Teilen auf: