pk components GmbH
Wilhelm-Maisel-Straße 26
90530 Wendelstein

Telefon: +49 9129 40 58 - 0
Telefax: +49 9129 40 58 - 159

/Mediathek/Empfohlene Produkte/EDLC-Module von Samwha

EDLC-Module mit langer Lebensdauer und hohen Leistungsdichten

Samwha| 12.01.2021

Für die Speicherung elektrischer Energie gibt es unterschiedliche Technologien. Besteht die Anforderung in der Bereitstellung einer hohen Leistungsdichte über einen kürzeren Zeitraum sind Speichermodule aus Doppelschichtkondensatoren (Super- oder Ultracaps, engl. electric double layer capacitors, EDLCs oder Green-Cap) eine interessante Wahl. Im Gegensatz zu Batterien beruht die Speicherung bei EDLC-Modulen vorrangig auf dem elektrostatischen Prinzip und es werden Lebensdauern von bis zu einer Million Lade-/Entladezyklen erreicht. Mit diesen Eigenschaften sind EDLC-Module besonders für die Funktion eines kurzzeitigen Zwischen- oder Pufferspeichers geeignet. Das kann auch über eine Energiewandlung geschehen wie bei der Rekuperation bei Fahrzeugen: Statt eine Bremsenergie in Wärme zu verwandeln wird Strom über einen Generator erzeugt, gespeichert und wieder für eine Antriebsleistung verwendet. Der Vorgang kann häufig hintereinander ablaufen, reine elektrochemische Speicher nur für den Zweck der Rekuperation sind hinsichtlich der Alterungsproblematik dann nur bedingt verwendbar.
 
Die Elektrode der Doppelschichtkondensatoren besteht aus Kohlenstoff, einem unkritischen Material. Gemeinsam mit der langen Lebensdauer bieten somit Energiespeicher aus Doppelschichtkondensatoren ein gute Umweltbilanz und sind wesentlich unproblematischer in der Lagerung. Ein wichtiger Grund diese Technologie vorzuziehen wenn die Anforderung an Energieinhalt und Energiedichte eines Speichers mit Doppelschichtkondensatoren erfüllt werden kann. Die folgende Tabelle vergleicht einige Kenndaten zwischen den Modulen aus Doppelschichtkondensatoren („Green Caps“) des Herstellers Samwha und Batterien in Lithium-Ionen-Technologie.

Eigenschaft

Module "Green Cap" Samwha

Batterie (Li-Io)

Temperaturbereich (°C)

-40 bis 85

0 bis 40

Energiedichte (Wh/kg)

2-10

50-200

Leistungsdichte (W/kg)

1000 - 6000

100 - 1000

Lade-/Entladezyklen

500k - 1000k

1000 - 2000

Anwendungsbeispiele für die EDLC-Module

  • Batterieersatz (Beispiel: Solare Straßenlampe, Antrieb Anstellwinkel Windkraft-Rotoren)
  • Rekuperation (Beipiel: Automotive, Gabelstapler, Aufzug, schienengebundene Fahrzeuge)
  • Notstromversorgung (Beispiel: Unterbrechungsfreie Stromversorgung, Sicherung eines unkritischen Systemzustandes bei Stromausfall)

Eine erweiterte Anwendung ist die Abfederung von Spitzenströmen in Verbindung mit elektrochemischen Speichern.

Hauptmerkmale (Standardmodule)

  • Kapazitäten bis 500F
  • Nennspannungen bis 129,6V
  • Maximaler Energieinhalt bis 145,8Wh
  • Spitzenströme >2.000A

Anwendernutzen

  • Bereitstellung sehr hoher Ströme
  • Lange Lebensdauer
  • Weiter Temperaturbereich für den Betrieb

Übersicht Standardmodule (EDLC-Module)

Artikelnummer

Kapazität(F)

Nennspannung (VDC)

Strom max. (A)

Energieinhalt (Wh)

DM00540050W01002

55,48,40,02

DM01500666W01006

66,6151912,08

DM01622000W01006

20016,2941,87,3

DM01625000W01006

50016,2202518,2

DM04860666W01018

66,648,6941,821,9

DM04861666W01018

166,648,6202554,7

DM07500360W01090

367551128,10

DM09000100W01036

1090170,311,2

DM12960625W01048

62,5129,62025145,8

An die Applikation angepasste Module

Ab kleinen Stückzahlen ist es möglich, individuelle Module anzufragen und zu designen.

Als Hilfe bitten wir Sie folgendes Formular auszufüllen. Gerne unterstützen wir Sie auch dabei.

Anfrage für EDLC-Module Samwha Green Cap

Bitte das Formular an unsere FAEs senden.

Teilen auf: