pk components GmbH
Wilhelm-Maisel-Straße 26
90530 Wendelstein

Telefon: +49 9129 40 58 - 0
Telefax: +49 9129 40 58 - 159

Weitere Komponenten

/Produkte/Passive Bauelemente/Weitere Komponenten
Produktneuheit

18. Mai 2020

EPCOS: Kompakte SMT-Current-Sense-Übertrager

Für die Messung von Strömen von maximal 7 A bei Frequenzen zwischen 50 kHz und 1 MHz.

Produktneuheit

21. Oktober 2019

Murata entwickelt Ferritperle speziell für die Entstörung des 5GHz Wi-Fi Band

Laut dem Hersteller handelt es sich um den ersten Filterbaustein, der eine garantierte Impedanz im 5GHz-Band besitzt.

Produktneuheit

03. Juni 2019

Ferritperlen-Entstörfilter für die Automobile Elektronik von Murata

Unterstützung eines breiten Frequenzbereiches mit hoher Impedanz bis 6GHz.

TT Electronics: Produkte für die Medizintechnik

Seit mehr als 30 Jahren arbeitet der Hersteller TT Electronics mit Firmen aus der Medizintechnik zusammen und entwickelt magnetische Bauelemente sowie Widerstände speziell für diese Anforderungen.

Manfred Schmelzer: Übertrager und Induktivitäten mit FIW Drähten

Mit der Verwendung von "Fully Insulated Wires" (FIW) kann die Performance von Übertragern und Induktivitäten gesteigert und die Fertigungskosten gesenkt werden. 

Sicherheit eingebaut… Quarze aus dem Hause auris-GmbH

Auf Grund ihrer 40jährigen Historie sind Quarze aus der Vielzahl der elektronischen Schaltungen nicht mehr weg zu denken.

Artikelnummer Beschreibung Hersteller Stückzahl
MUR_LXMS18.jpg LXMS21ACMF-183-M RFID Transponder - IC RFID TAG EPC 865-928MHZ Muster Datenblatt Murata 4.310 Muster anfordern
MUR_LXMS18.jpg LXMS21ACNP-184-M RFID Transponder UHF MAGICSTRAP 865 – 928MHz Muster Datenblatt Murata 930 Muster anfordern
MUR_PKMCS1818.jpg PKMCS1818E20A0-R1-M SMD Type piezoelectric sounder 100dB Musterlager Datenblatt Murata 3 Muster anfordern
MUR_XRCGB.jpg XRCGB24M000F2P00R0-M Nom. Freq. :24MHz, Freq. tol. (at 25? 3?): 100, Operating Temp. Rang (?)-30 to +85?-30 to +85?, Load Cap: 6pF, Muster Datenblatt Murata 5 Muster anfordern
MUR_XRCGB.jpg XRCGB24M576F3M00R0-M Nom. Freq. :24.576MHz, Freq. tol. (at 25? 3?): 100, Operating Temp. Rang (?)-10 to +70?-10 to +70?, Load Cap: 6pF, Muster Datenblatt Murata 5 Muster anfordern
MUR_XRCGB.jpg XRCGB25M000F2P00R0-M Nom. Freq. :25MHz, Freq. tol. (at 25? 3?): 100, Operating Temp. Rang (?)-30 to +85?-30 to +85?, Load Cap: 6pF, Muster Datenblatt Murata 5 Muster anfordern
MUR_XRCGB.jpg XRCGB26M000F2P00R0-M Nom. Freq. :26MHz, Freq. tol. (at 25? 3?): 100, Operating Temp. Rang (?)-30 to +85?-30 to +85?, Load Cap: 6pF, Muster Datenblatt Murata 5 Muster anfordern
MUR_XRCGB.jpg XRCGB27M000F2P00R0-M Nom. Freq. :27MHz, Freq. tol. (at 25? 3?): 100, Operating Temp. Rang (?)-30 to +85?-30 to +85?, Load Cap: 6pF, Muster Datenblatt Murata 5 Muster anfordern
MUR_XRCGB.jpg XRCGB27M120F2P00R0-M Nom. Freq. :27.12MHz, Freq. tol. (at 25? 3?): 100, Operating Temp. Rang (?)-30 to +85?-30 to +85?, Load Cap: 6pF, Muster Datenblatt Murata 5 Muster anfordern
MUR_XRCGB.jpg XRCGB30M000F2P00R0-M Nom. Freq. :30MHz, Freq. tol. (at 25? 3?): 100, Operating Temp. Rang (?)-30 to +85?-30 to +85?, Load Cap: 6pF, Muster Datenblatt Murata 5 Muster anfordern
MUR_XRCGB.jpg XRCGB31M250F2P00R0-M Nom. Freq. :31.25MHz, Freq. tol. (at 25? 3?): 100, Operating Temp. Rang (?)-30 to +85?-30 to +85?, Load Cap: 6pF, Muster Datenblatt Murata 5 Muster anfordern
MUR_XRCGB.jpg XRCGB32M000F2P00R0-M Nom. Freq. :32MHz, Freq. tol. (at 25? 3?): 100, Operating Temp. Rang (?)-30 to +85?-30 to +85?, Load Cap: 6pF, Muster Datenblatt Murata 5 Muster anfordern
MUR_XRCGB.jpg XRCGB33M868F4M00R0-M Nom. Freq. :33.8688MHz, Freq. tol. (at 25? 3?): 100, Operating Temp. Rang (?)-30 to +85?-30 to +85?, Load Cap: 6pF, Muster Datenblatt Murata 5 Muster anfordern
MUR_XRCGB.jpg XRCGB40M000F4M00R0-M Nom. Freq. :40MHz, Freq. tol. (at 25? 3?): 100, Operating Temp. Rang (?)-30 to +85?-30 to +85?, Load Cap: 6pF, Muster Datenblatt Murata 5 Muster anfordern
MUR_XRCGB.jpg XRCGB48M000F4M00R0-M Nom. Freq. :48MHz, Freq. tol. (at 25? 3?): 100, Operating Temp. Rang (?)-30 to +85?-30 to +85?, Load Cap: 6pF, Muster Datenblatt Murata 5 Muster anfordern

Die Falle bei der Miniaturisierung von Quarzen

Der Übergang auf kleinere Gehäusegrößen bei Quarzen scheint denkbar einfach: Entsprechende Frequenz und Genauigkeit bei einem kleineren Gehäuse auswählen sowie das Layout verändern. Dann aber schwingt die Schaltung nicht an. Was es zu beachten gibt damit es nicht dazu kommt.

Persönliche Beratung

Sie suchen einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe?

Geben Sie hier Ihre Postleitzahl ein

Teilen auf: